geschichte
Geschichte
VOM GÄRTNERN, GESTALTEN UND VOM BLUMENBRINGEN.  Die Gärtnerei Bauchinger besteht bereits seit mehr als fünfzig Jahren. 1953 wurde sie von Josef und Berta Bauchinger gegründet, 1988 von Max und Roswitha Bauchinger übernommen und 1995 in der Linzer Friedhofstraße um die Blumen Bauchinger GmbH erweitert. Auf gärtnerischer Seite ist neben der Produktion von Frühlingsblühern, Balkonblumen und Schnittchrysanthemen am Leondinger Harter Plateau seit jeher die Grabpflege und Betreuung am Barbarafriedhof ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens.
 
Mittlerweile gestaltet schon die dritte Generation das Familienunternehmen mit. Nach Abschluss der Floristenlehre Mitte 2003 arbeitet Sabine Bauchinger im Unternehmen. 2006 begann sie mit der Ausbildung zur Meisterfloristin und bestand im Herbst 2007 erfolgreich die Prüfung. Auch Stefan Bauchinger, der die Gartenbaufachschule in Langenlois 2006 mit Auszeichnung absolvierte, ist nun in den Betrieb involviert. Sabine ist für die floristischen Belange bei Blumen Bauchinger zuständig, ihr Bruder Stefan arbeitet in der Produktion in Leonding und am Barbarafriedhof in der Friedhofsgärtnerei.
 
Die Zusammenarbeit der ganzen Familie innerhalb des Betriebs gibt auch immer wieder neue Zukunftsperspektiven und Richtungen vor, die zur Diskussion stehen. Ein aktuelles Beispiel: Unser Logo. Das Design wurde zwar verändert, aber Form und Farbe gehen auf die ursprüngliche Gestaltung zurück. Es ist uns wichtig, die Werte unseres Unternehmens beizubehalten, jedoch neuen Ideen und Veränderungen Platz zu geben, um unseren Kunden noch mehr Service und florale Lebensqualität bieten zu können.